Berufsstart als Illustrator, ein Vortrag

Am kommenden Samstag, 6. Juni, werde ich um 15.00 im Rahmen der Ausstellung einen etwa einstündigen Vortrag zum Thema „Berufsstart als Illustrator“ halten und freue mich auf viele Interessierte, Studenten, Absolventen und junge Kollegen. Es wird um viele Bereiche gehen, die an den Hochschulen zu kurz kommen, im Berufsalltag aber sehr wichtig sind. Versicherungen zum Beispiel, wie kann die Künstlersozialkasse dabei helfen? Oder was hat es mit den Nutzungsrechten auf sich? Wie schreibe ich ein Angebot, wie eine Rechnung? Natürlich ist Zeit für eure Fragen, für Gespräche, einen Kaffee nebenan und einen Rundgang durch die Galerie.

HamburgIllustriert2015_Flyer

Advertisements

Programm für die nächsten Tage

Wie gehts eigentlich weiter bei Hamburg Illustriert? Miriam hat es eben schon angekündigt, sie wird am Pfingstmontag mit Musik und leckeren (Kochbuch-)Illustrationen auf die Besucher warten und dazu einen kleinen Vortrag halten.

Wer bereits am kommenden Samstag (23. Mai) in die Galerie kommt, darf gerne seine Mappe mit Illustrationen mitbringen. Birgit Hochleitner und Renate Emme werden sie gemeinsam mit euch durchsehen und Tipps geben, wo man Verbesserungen vornehmen könnte und was bei einer Bewerbung an der Hochschule gerne gesehen ist.

Ende des Monats, am 30. Mai, werden Corinna Chaumeny und Birgit Hochleitner zusammen mit euren Kindern Postkarten gestalten. Dabei wird sowohl gemalt, gezeichnet, geschnitten und geklebt. Es sollen tolle kleine Kunstwerke entstehen.

Und am 6. Juni wird es von mir einen Vortrag zum Thema „Berufsstart als Illustrator“ geben. Er richtet sich an Studenten, angehende Illustratoren und junge Kollegen, die etwas mehr wissen wollen über die Künstlersozialkasse, die Verwertungsgesellschaft BildKunst, über Nutzungsrechte und Rechnung schreiben.

Beginn der Veranstaltungen ist jeweils 15.00 Uhr, die Musik am Pfingstmontag beginnt schon um 14.30 Uhr.

Berufsstart als Illustrator, ein gelungener Nachmittag

Zu meinem Vortrag gestern Nachmittag kamen 20 Studenten und angehende Illustratoren, die mit vielen Fragen und Einwürfen den Vortrag bereicherten. Gut eine Stunde dauerte die Veranstaltung, anschließend wurde durch mein mitgebrachtes Material geschaut, sich Notizen gemacht und für meinen Newsletter eingetragen. Es hat mir viel Freude gemacht, mein bescheidenes Wissen an andere weiter zu geben und ich habe mich gefreut, wie viele Zuhörer gekommen waren und wie positiv das anschließende Feedback ausfiel. Vielen Dank!

Berufsstart als Illustrator

Im Rahmen der Ausstellung finden immer wieder kleine Veranstaltungen statt, die nächste am kommenden Samstag wird ein Vortrag zum Thema „Berufsstart als Illustrator“ sein. Ich möchte in dem etwa einstündigen Vortrag die aus meiner Sicht wichtigen Dinge zumindest kurz benennen, die am Anfang oft nicht gewusst oder nicht für so wichtig erachtet werden. Was sind eigentlich Nutzungsrechte? Was die KSK? Was sollte ich mit dem Kunden vor einem Auftrag besprechen? Das sind nur einige der Dinge, um die es gehen wird.

Es sind alle Berufsanfänger, Studenten und Interessierte eingeladen, am 17.5. um 15:00 in die kulturreich Galerie zu kommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Nordische Leckereien, Vorträge und Kinderrallye

Der Flyer der Veranstaltung »Hamburg illustriert« mit den Programmhinweisen für Mai 2014.

An den Mai-Wochenenden haben wir uns noch ein zusätzliches Programm für unsere Besucher ausgedacht:

  • 01.05. Siebdruckaktion
    Eigene Motive als Siebdruck
    Bitte eigene T-Shirts zum Bedrucken mitbringen
  • 10.05. Zeichenstunde für Kinder
    Wir gestalten Postkarten mit Tieren des Nordens
  • 17.05. Vortrag
    »Berufsstart als Illustrator«
  • 29.05. Gespräch
    »Illustration im Ausland studieren«
    Außerdem gibt es Leckereien vom Norden
  • 31.05. Rallye quer durch die Ausstellung
    Für Kinder ab 8 Jahren

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!