Nach der Ausstellung

Die Zeit ist wieder mal wie im Flug vergangen und schon sind fünf Wochen rum. Es war eine sehr schöne Ausstellung mit wunderbaren Kollegen und vielen interessierten Gästen in einer heimeligen kleinen Galerie. Ich möchte mich bei allen Mitwirkenden bedanken, ganz besonders bei Corinna Chaumeny, die mir viel bei der Organisation geholfen hat.

Vernissage12

Vergangenen Freitag wurden die Bilder abgehängt, der Tresen geleert und das Schaufenstermotiv wurde wieder in seine Einzelteile zerlegt. Beim Aufbau dauert all das immer ungleich länger als beim Abbau, sehr schnell sieht man wieder die weißen Wände.

Hamburg Illustriert macht jetzt ein paar Monate Pause, aber die nächste Aktion ist schon in Planung. Wenn alles klappt, sind wir mit einem tollen Stand bei der diesjährigen Geschenkemesse im November im Altonaer Museum dabei.

Das war Hamburg illustriert 2014

Am 31. Mai, nach einem Monat, haben wir die Türen für Hamburg illustriert geschlossen und die Ausstellung abgebaut. Wir bedanken uns bei vielen interessierten Besuchern, die sich in dieser Zeit die Ausstellung angesehen haben. Außerdem bedanke ich mich für eine tolle Zusammenarbeit mit den neun Kollegen, es lief alles glatt und hat viel Freude gemacht.

Auf ein Neues in 2015!